Schatzsucher sein! – Geocaching

Der Name stammt von englisch „ cache“ und meint: geheimes Lager. Im Cache ist etwas versteckt oder aber es werden knifflige Suchaufgaben gestellt.

Es handelt sich um eine Art Schnitzeljagd mit dem GPS-Gerät. Die Teilnehmer werden mit GPS-Empfängern ausgestattet.

Keine Angst vor der Technik, die Anwendung ist kinderleicht. Die „kleinen Maschinen“ werden vom Veranstalter gestellt. Es erfolgt eine kleine Einweisung und Probesuche im Nahraum. Dann geht es auf Tour in geheimnisvolle und spannende Moor, man schärft den Blick und den „Jagdinstinkt“!

Termine 2020:
An bayr. Schulferien – sowie Juni-Sept.; 10 Euro pro Teilnehmer.
Die Einsteiger Tour: immer mittwochs 14 Uhr ab Ponyhof; Dauer ca. 2 Stunden. Wir erkunden das mystische Premer Filz!!!

 Für größere Gruppen/Familien/Firmen sind immer auch individuelle Programme möglich

 Geocaching für Geburtstage etc. ist auch andernorts möglich, bitte anfragen!

Wichtig: bitte unter 0173/2819007 anmelden!